Wochenhoroskop vom 13. bis 19. April 2015

Allgemein

Unsere Sonne bleibt nun, nach den aufregenden Momenten der vergangenen Woche relativ unbelastet. Es kommen keine besonderen Aspekte daher. Sie wird weder gebremst noch besonders gefördert. Deshalb kann sie sich im Widder ihren Energien voll widmen und Impulse verstreuen, Bewegung verursachen und Aufbruch stimulieren. back23

Am Samstag dem 18.4. dann um 19.52 Uhr wird sie vom Neumond in Umarmung nochmal an – und aufgeregt. Was so schön über die Woche dahinplätscherte, bekommt nun neue Anstöße.
Merkur unser Denker, Planer und Kommunikator wird ab 14.4. 2015 um 23.52 Uhr wieder viel pragmatischer, bedachter und nicht so impulsiv. Was vor einigen Tagen noch im Streit ausgeartet ist, kann nun in Ruhe geklärt werden. Im Stier geht er seine Denkprozesse mit Klarheit Friedfertig und planmäßiger an.

Ab dem 17.4. bekommt er Unterstützung von Neptun in den Fischen.
Da wird die Intuition geschärft. Diese Kombination ist wieder sehr hilfreich für alle Künstler unter uns aber auch für die Gärtner und für all diejenigen welche spirituell tätig sind und für alle, die etwas Kreatives bewerkstelligen wollen. Die Phantasie ist stark angeregt.
Wen das besonders betrifft kann man hier in einer persönlichen Beratung direkt erfahren. https://www.baerbel-roy.com/kostenlose-beratung/

Schon am vergangenen Wochenende begann Venus unser Liebesplanet seinen Wechsel vom Stier in die leichtlebigen Zwillinge zu zelebrieren. Nun kommt allerdings Saturn mit seinem wachsamen Auge der verspielten Zwillingsvenus etwas in die Quere.
Er mahnt, aus dem weisen Schützen heraus, zu klarem Verantwortungsbewusstsein, ohne Gefühlsüberschwang. Es kann in der neuen Woche ziemlich kühl zugehen, wenn es um die Liebe geht.

Dazu steht Neptun unser Künstler, Verschleierer und Engel ebenfalls quer zur verspielten Venus. Manche Illusion wird hier nun seinen Ursprung haben. Durch den strengen Saturneinfluss können hier aber auch kunstvolle Kreationen in die Welt gebracht werden welche einen ernsten Hintergrund erkennen lassen. Es ist ja auch bekannt, dass sich so manche verschmähte Liebe in den Künsten Ausdruck zu verleihen sucht um ihren Schmerz zu verarbeiten. Nur zu.

Ab Samstag dem 18.4. nach dem Neumond im Widder wird auch gleichzeitig ein schöner beglückender Aspekt zwischen der Venus und unserem Glücksbringer Jupiter im Löwen aktiviert. Viel Stress und Sorgen fallen damit von uns ab. Das hilft die kühle Saturnatmosphäre etwas zu entschärfen.

Unser Mars im Stier wird ab sofort von Jupi dem Glücklich Macher mächtig gepuscht. Der Energieplanet steht nun im Spannungsfeld von Jupiter. Diesen Aspekt bezeichnet man in der Astrologie auch gern als einen Glücksritter Aspekt. Vor allem ist ja unser Mars im Stier nicht ganz so beweglich wie sich Jupi das so vorstellt. Jupiter steht aber auch weiterhin sehr positiv zu unserem Revolutionär Uranus im Widder. Manche Behäbigkeit (Entsprechung zum Stier) kann nun mächtig aus den Angeln gehoben werden.

Übertriebene sportliche Aktivitäten können richtig nach hinten losgehen. Mars möchte sich aber trotzdem bewegen aber bitte moderat. Gerade die Kampfsportarten sind von dieser Kombination stark angesprochen. Also es ist hier doch so einige Vorsicht geboten. Wie sich das speziell bei ihnen zeigt, können sie ganz einfach hier erfahren.https://www.baerbel-roy.com/kostenlose-beratung/

Unser Wandlungsplanet Pluto im Steinbock steht zu unserem Energielieferanten Mars im förderlichen Winkel. Mancher Kraftakt kann jetzt endlich auf den Weg gebracht werden. Man kann sich danach richtig auf die Schultern klopfen, denn das Gefühl etwas geleistet zu haben wird mit diesem Aspekt sehr verdeutlicht. Es kann aber auch ziemlich schlauchen.

Fazit:

Die Energieverteilung erfordert jetzt, dass die Kräfte in Bewegung kommen. Sie können auch ziemlich gewaltsam sein und sie mahnen uns dazu, sich selbst gut ein zu schätzen, die Kontrolle zu behalten und es nicht zu übertreiben.

Ansonsten beschert uns Glücksplanet Jupiter wieder neue Kontakte, gute neue Geschäftsanbahnungen mit tollen Erfolgschancen. Alle Tätigkeiten im spirituellen Bereich werden weiterhin sehr unterstützt und gefördert.

Menschen verstehen immer besser, die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
Der Frühling hat sich nun durchgekämpft und erfreut uns mit seiner Blütenpracht.

Für die folgende Woche wünsche ich allen wieder tolle Erfahrungen und ein wachsames Auge auf euch selbst.

Und bitte wieder dran denken:
persönliche Horoskope bei mir per E-Mail oder telefonisch oder auch auf meiner Webseite anfordern.
Meine Kontaktdaten sind hier unten auf der linken Seite zu finden.Bärbel-Zeichnung 10a

 

Tel: 0157 8521 8923
Baerbel_Roy@t-online.de

www.baerbel-roy.com

meine Fan Page

Beste Grüße und alles Liebe von
Bärbel Roy
Der Astrologin und Reiki-Meister/Lehrer

Weiterlesen >