Wochenhoroskop vom 05.11. bis 11.11.2018

Veröffentlicht

Meine Video – Botschaft für euch

https://youtu.be/VW-Cl22ze4U

Der Spruch der Woche für euch.

Wir haben Neumond im Skorpion, Jupiter und Uranus wechseln das Zeichen und unsere gesellschaftliche Lebensaufgabe ändert sich auch.

Unsere Sonne, meine lieben Zuschauer und Leser, behält in dieser Woche den förderlichen Winkel zu Neptun, unserem Seelentieftaucher und der höheren Oktave der Liebe, aus den Fischen, weiter bei und damit bleiben auch die Aussagen, welche ich dazu, in der letzten Woche, getroffen habe, weiter aktuell.

Ab dem 06.11. bekommt unsere Sonne dann ebenfalls einen förderlichen Winkel von Pluto, unserem tiefgreifenden Wandler, aus dem Steinbock heraus. Damit werden die Tatkraft und Inspiration, das Durchhaltevermögen und die Entschlussfähigkeit, mächtig gestärkt. Mit so einer Verbindung kann man viel auf die Beine stellen und man kann sich lang gehegte Wünsche erfüllen. Die Lebenskraft ist deutlicher spürbar. Die Heilkraft ist verstärkt angeregt und damit auch die Transformationsfähigkeit.

Am 07.11. um 17.02 Uhr, haben wir dann wieder einen Neumond im machtvollen Skorpion. Und das meine ich hier jetzt auch genauso wie ich es sage, denn diese Gesamtkombination ist wirklich sehr machtvoll. Sonne und Mond stehen zu dieser Zeit wieder in enger Umarmung zusammen. Erstmal stehen ja, bei einem Neumond, immer Neuanfänge ganz oben. Man kann neue Projekte starten, etwas neue in Bewegung bringen und auch Veränderungen bei sich selbe in Bewegung setzen.

Zusätzlich zum Neumond bleiben auch die Aspekte bestehen, die ich bereits bei unserer Sonne erwähnt habe und damit wirken diese natürlich auch gleichzeitig auf den Mond. Es ist eine sehr spirituelle Phase. Dieser 07.11. kann mächtige neue Entwicklungen in Bewegung setzen.

Merkur, unser Denker und Planer, im Schützen wird in dieser Woche von allerhand Illusionen heimgesucht. Er steht in Spannung zu unserem Seelentieftaucher und Verschleierer, Neptun, aus dem Sternzeichen Fische heraus. Vieles was jetzt so versprochen wird, kann nicht eingehalten werden. In dieser Zeit kann man wieder ziemlich leicht Betrügern auf den Leim gehen. Neukäufe haben oft einen versteckten Fehler.

Termine verschieben sich. Hier ist wieder die ganze Bandbreite der Illusionen auf dem Weg. Es ist gut, wenn man sich jetzt nicht zu sehr auf Versprechungen verlässt. Verträge zu unterschreiben, ist auch nicht sehr förderlich. Aber wie immer, ist das ja nur eine Empfehlung. Das muss dann immer noch jeder selbst endscheiden. Konzentriertes Arbeiten, ist eher hinderlich in dieser Zeit weil die Gedanken viel zu leicht abschweifen können. Spirituelle Betätigungen sind förderlich und auch alle künstlerischen Aktivitäten sind von so einer Position begünstigt. Ausspannen und Wellness machen ist bestimmt auch eine gute Option, bei dieser Merkur Position.

Unsere rückläufige Venus, steht jetzt ja wieder in der Waage und behält erstmal alle ihre Positionen, aus der vergangenen Woche, bei und damit sind auch alle meine Aussagen dazu, aus der letzten Woche, noch weiter aktuell.

Die positive Verbindung zu Mars, unserem Energielieferanten aus dem Wassermann heraus, verstärkt sich nun in dieser Woche, Tag für Tag und damit verbessert sich auch das Verständnis zwischen den männlichen und weiblichen Kräften immer mehr. Die Sexualität kann wieder harmonischer fließen und da ja unsere Venus mit Uranus in Spannung steht, kann jetzt doch so mancher heiße Flirt, schneller als gedacht, in den weichen Daunen enden.

Ab dem 07.11. bekommt dann unser Mars auch einen Spannungswinkel zu Jupiter, unserem Glücksplaneten. Jetzt ist die Euphorie angeheizt. Man neigt zu allen möglichen Übertreibungen und kann sich wie ein Glücksritter um Kopf und Kragen bringen. Es ist sehr viel Umsicht gefragt in dieser Zeit.

Angeregt wird dieser Aspekt jetzt noch zusätzlich, von einem förderlichen Winkel zwischen Mars und Uranus. Es sind schnelle und aufregende Veränderungen möglich, die natürlich auch gut und gerne mit der Liebe in Verbindung stehen können.

Auch im Zusammenhang mit unserem Geld, können nun hier einige Experimente gewagt werden, die vielleicht sogar ein Vermögen kosten können. Ganz nach dem Motto, „Was kostet mich die Welt„. Es ist hier sicher ganz angebracht, seinen Geldbeutel gut unter Kontrolle zu behalten.

Jupiter, unser Glücksplanet, wechselt nun nach einem Jahr, am 08.11. um 13.39 Uhr, aus dem tiefgreifenden Skorpion, in den begeisterten Schützen. Hier ist nun Jupiter in seinem Herrschaftszeichen angelangt und es beginnt auch für unseren Glücksplaneten, ein neuer Zyklus. Jetzt erwacht eine Zeit der Lebensfreude. Besonders die Schützen selbst, sind nun, für ein Jahr, unter Jupiters persönlichen Schutz. Das wird sicher auch sehr angenehm für unsere Schützen sein, denn sie haben ja, erst im letzten Jahr, den begrenzenden Saturn überwunden.

Das war schon eine sehr einschränkende Zeit. Da ist Jupiter jetzt ein großer Segen. Auch die Schütze Aszendenten und diejenigen, welche wichtige Planeten in diesem Zeichen stehen haben, sind davon besonders begünstigt. Man wünscht sich nun mehr als bisher, sein Leben wieder nach einer maßgebenden Lebensphilosophie aus zurichten. Soziale Prinzipien stehen im Fokus, spirituelle Werte und neue Erkenntnisse wollen nun Einzug halten. Auch die Reise und Wanderlust ist sehr angeregt.

Wer hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchte, wie sich das Ganze auf sein eigenes Energiefeld auswirkt, kann das wieder ganz einfach erfahren, hier bei mir unter: www.baerbel-roy.com/kostenlose-beratung/                                                                                                                                      

Saturn, unser Hüter und Begrenzer, steht in dieser Woche nicht aspektiert und macht damit erstmal eine Pause. Dafür gibt es zu Uranus noch etwas spannendes zu berichten. Am 06.11. um 19.54 Uhr, wandert unser Revolutionär und Überraschungs Planet, Uranus, wieder zurück in das Sternzeichen Widder und damit werden noch einmal Themen, der letzten 7 Jahre, ins Gedächtnis zurück gerufen um endgültig, in den nächsten 4 Monaten, bearbeitet zu werden. Und nun haben wir noch eine interessante Veränderung.

Unser Mondknoten, die gesellschaftliche Lebensaufgabe, verändert sich. Am 06.11. um 19.09 Uhr, wandert er in den sensiblen und emotionalen Krebs. Es beginnt nun eine Zeit in der sich die gesellschaftlichen Erfordernisse viel deutlicher um Familien Themen bewegen werden. Dazu ist nochmal, extra ein spezielles Video, zu diesem Thema, auf meinem Infoblogg, zu finden. Dort gehe ich nochmal genauer darauf ein. Das letzte Mal, wanderte der Mondknoten im Frühjahr 2000, in den Krebs. Das war auch eine denkwürdige Zeit.

Nun beende ich erstmal wieder meine Ausführungen, für die kommende Woche und wünsche für den 11.11. einen fröhlichen Übergang in die 5.Jahreszeit.

Wer hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchte, wie sich das Ganze auf sein eigenes Energiefeld auswirkt, der kann das wieder ganz einfach hier bei mir erfahren unter: www.baerbel-roy.com/kostenlose-beratung/

Ein Highlight habe ich noch für euch. Mein neues Jahrbuch steht demnächst für euch hier zur Verfügung. „Das Jahrbuch aller Wochenhoroskope 2019“  Wer mit den Sternen planen möchte, hat hier sehr gute Möglichkeiten und eine schöne Orientierungshilfe. Es ist ganz einfach, hier auf meiner Webseite, zu bekommen, unter dem folgenden Link: www.baerbel-roy.com

Wie immer, könnt ihr bei mir wieder die persönlichen Horoskope und die Jahreshoroskope, per E-Mail oder telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt, anfordern. Ihr wisst ja, meine Kontaktdaten sind hier unten wieder, auf der linken Seite, zu finden. Ich freu mich wieder über eure Anfragen und euer Feedback und natürlich auch über Kommentare, auf meiner Seite.

 

Tel.: 0162 181 5276

info@baerbel-roy.com

www.baerbel-roy.com

https://www.facebook.com/AstrologieundReiki

 

Beste Grüße und alles Liebe von

Bärbel Roy/ Der Astrologin und Reiki-Meister/Lehrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.