Wochenhoroskop vom 08.06. bis 14.06.2020

Veröffentlicht

Meine Video Botschaft

 

 

Der Spruch der Woche lautet

Die Sonne ist noch geschwächt. Karmische Begegnungen in Liebesdingen sind weiter aktuell. Pluto wird direktläufig und die Götter schützen uns weiter.

 

Unsere Sonne steht weiter unter den Spannungs-Aspekten von Mars und Neptun. Beide stehen in den Fischen. Es ist eine Phase, in der die Energien des Körpers immer wieder geschwächt werden können. Die Kraftfelder bewegen sich im Wasser- und Luft-Element. Beide Elemente kommen schwer zusammen. Die Zwillinge werden oft auch als Schmetterlinge bezeichnet, die gern und viel herumflattern möchten.

Nun bekommt dieser permanent Wasser ab. Das schwächt die Energie und macht den Schmetterling flügellahm. Da dem Zwillinge-Zeichen die Atemwege zugeordnet sind, kann es hier genau diese unter solchen Aspekten stark beanspruchen. Auch die Klarheit in logischen Denkprozessen lässt in dieser Zeit meist stark nach und man ist recht Fehler-anfällig. Diese Zeit ist nicht gut geeignet, um wichtige Entscheidungen zu fällen oder Unterschriften unter langfristige Vereinbarungen zu setzen.

Der Aspekt steht auch für Unehrlichkeiten und Betrügereien. Manchmal hat man das Gefühl, auf einem Weg zu sein, ohne genau zu wissen, wie man darauf gekommen ist. Also es ist eine ziemlich undurchsichtige Angelegenheit. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich eine Auszeit nehmen oder Urlaub machen. Ist ja nicht die schlechteste Idee im Juni. Sonne/Neptun-Spannungen haben oft auch nassses Wetter im Gepäck. Schauen wir mal.

Man kann so eine Zeit allerdings auch gut nutzen, um sich kreativ zu betätigen. Alle künstlerischen Berufe profitieren davon und auch die geistig, spirituelle Arbeit. Therapien können dem Körper nun auch sehr gut tun.

 

Unser Denker und Planer im Krebs steht weiter sehr förderlich zu Uranus, unserem Revoluzzer. Damit hat man die Chance, so allerhand spontane und innovative Ideen zu empfangen. Merkur im Krebs denkt hauptsächlich mit dem Bauch, und damit ist die Intuition sehr gut ausgeprägt. Mit Uranus in dieser Verbindung kann man die Ereignisse fast schon vorausahnen.

Klicke hier

Viele Menschen, die diese Verbindung im Persönlichkeitshoroskop haben, sind hellfühlend und spüren die Energien um sich herum. Wenn Ideen aufsteigen, ist es günstig sie aufzuschreiben, denn mit dem schnellen Uranus können diese ganz fix vorbei huschen und man kann sich dann nicht mehr daran erinnern. Ideen in dieser Phase kommen oft aus universellen Quellen und haben eine wichtige Botschaft im Gepäck.

Diese Phase ist auch günstig, um Lösungen für schwierige Problem zu empfangen. Bei der Verbindung zu den Zeichen Krebs und Stier hat es auch Bezug zu Geld, Besitz und Geschäftsangelegenheiten.

Was macht unser Liebesplanet Venus nun diese Woche? Erst einmal löst sich die Spannung zu Mars, dem Energieplaneten, in den Fischen auf. Damit verbessert sich der Energieaustausch zwischen den Geschlechtern und das Timing miteinander wird auch wieder besser. Allerding ist Venus weiter rückläufig und damit sind immer noch alle Liebesangelegenheiten angespannt.

Alte Erfahrungen schwingen noch mit. Karmische Begegnungen sind auch diese Woche noch unterwegs. Es ist auch gut möglich, dass sich alte Liebschaften wieder zurückmelden, weil etwas noch nicht erlöst wurde. In der letzten Woche hatte ich dies auch schon in einigen Ausführungen erläutert.

Mars, unser Energielieferant, in den Fischen und Jupiter, der Glücksplanet, im Steinbock spielen in dieser Woche auch noch eine wesentliche Rolle. Beide haben in dieser Woche weiter starke Verbindungen, sowohl zueinander als auch zu anderen Energieträgern.

Mars und Jupiter stehen harmonisch und bringen etwas in Bewegung. Mars und Pluto geben großes Durchhaltevermögen. Die Mars/Neptun-Umarmung kann zwar auch als der berühmte Schlag ins Wasser bezeichnet werden, aber mit den anderen Kombinationen beinhaltet er wichtige Erkenntnisprozesse.

Die Elemente Wasser und Erde bringen immer etwas zum Vorschein. Erde wird durch Wasser fruchtbar. Es kann also durchaus in den ganzen Wirren, die gerade unterwegs sind, auch etwas sehr Interessantes daraus erwachsen. Es hat auch etwas von einem untergründigen, spirituellen Erwachen. Noch mehr tieferes Verständnis für den laufenden Prozess zu erlangen, tut uns allen sicher gut.

Dann sind auch die Planeten Jupiter/Pluto im Steinbock und Saturn, die zu Beginn des Wassermann noch in enger Verbindung stehen. Das beinhaltet den großen gesellschaftlichen Hintergrund und Transformationsprozess. Man kann Jupiter im Steinbock auch als recht ehrenhaft bezeichnen; mit dem Ziel, das große übergeordnete Ganze zu erschauen, um in der Realität dann auch gerechte Verhältnisse zu schaffen. Pluto, der ultimative Transformationsplanet, bringt tiefsitzende Themen zum Vorschein, um sie zu wandeln. Jupiter ist in genau dieser Phase wieder ein Schutz. Der Phönix soll gestärkt aus der Asche steigen. Es bleibt anstrengend, arbeitsintensiv und kräftezehrend, aber mit der Saturn-Kombination lohnenswert.

Nun sind diese Planeten allerdings alle noch rückläufig. Damit stagniert der Prozess immer wieder. Es ist viel zu bearbeiten und so einige Brocken müssen ausgegraben, verdaut und dann verwandelt werden. Die Einsicht zur Transformation kann auf einige Barrieren treffen. Hier geht es auch und besonders um die geistige Transformation. Um das Verständnis von Entwicklungsprozessen zu einer höheren Ordnung. Es sind große Geister am Werk, die den Prozess unterstützend begleiten und auch ein neues, umfangreicheres Denken mitbringen.

Pluto wird übrigens gleich am Montag, den 08.06., wieder direktläufig und nimmt damit genau in diesem Transformationsweg wieder Fahrt auf in Richtung Erneuerung aller Strukturen.

Und nun möchte ich an dieser Stelle wieder mein Wochenhoroskop beenden und ich wünsche dir viel Erfolg für die kommende Woche.

Es ist für mich schon zu einer schönen Tradition geworden, dass ich „Das Jahrbuch der Wochenhoroskope“ im Vorfeld verfasse und es natürlich hier wieder auf meiner Webseite zur Verfügung stelle.

 

 „Das Jahrbuch der Wochenhoroskope 2020“ steht weiterhin für dich zur Verfügung

Wenn du mit den Sternen auch in diesem Jahr planen möchtest, hast du hiermit wieder eine sehr schöne Möglichkeit, einiges im Voraus klug zu organisieren. Es hat etwas mit gesundem Menschenverstand zu tun und mit spirituellem Einblick, wenn man einfach mit den Energien in Einklang arbeitet. Deshalb gebe ich dir mit meinem Buch eine kleine aber feine Orientierungshilfe an die Hand.

Es ist ganz einfach auf meiner Webseite, unter dem folgenden Link, abrufbar. www.baerbel-roy.com – klicke einfach auf das Cover-Foto und schon kommst du zu meinem Buch.

Klicke Hier

Wie immer kannst du bei mir wieder dein persönliches Horoskop und auch das Jahreshoroskop per E-Mail, telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt anfordern. Meine Kontaktdaten sind auf meiner Webseite links unten zu finden. Du kannst auch meinen Rückruf-Service nutzen. Ich melde mich dann umgehend bei dir.

Ich freu mich immer über Anfragen, über ein Feedback und natürlich auch über Kommentare auf meinen Seiten.

Wenn ihnen mein Wochenhoroskop hier gefallen haben dann freu ich mich über einen Daumen nach oben. 

Für ein Beratungsgespräch klicke einfach hier

 

 

Tel.: 0049 (0)162 181 5276

info@baerbel-roy.com

www.baerbel-roy.com

https://www.facebook.com/AstrologieundReiki

In diesem Sinne,

Herzliche Grüße und alles Liebe von

Bärbel Roy

Deiner Astrologin und Reiki-Meisterin/Lehrerin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.