Wochenhoroskop vom 14.01. bis 20.01.2019

Meine Video Botschaft für dich

https://vimeo.com/308760900/7726d7474b

Der Spruch der Woche lautet:

Eine Sonne/Pluto-Spannung zu Uranus bringt wieder revolutionäre Grundstimmung. Aber auch die Liebe will gelebt werden und unsere Sonne wechselt in den Wassermann.

Unsere Sonne bekommt in dieser Woche bis zum 17.01. noch weiterhin die kraftvolle Energie von Pluto, unserem Wandler, zu spüren. Damit bleiben die Themen, die ich in der vergangenen Woche dazu erläutert habe, weiter aktuell. Die großen Wandlungsprozesse wirken noch nach. In vergangenen Erläuterungen hatte ich schon mal etwas zu der Wirkung von Pluto erklärt: Da wo unser tiefgreifender Wandler am Wirken ist, bleibt nichts mehr wie es war. Das ist erst einmal weder gut noch schlecht. Es ist einfach.

Wo zu viel und zu lange festgehalten wurde, löst sich etwas auf. Wo sich nichts zusammenfügen konnte, kommen nun Verbindungen ins Leben und neue Fundamente können gesetzt werden.

Unsere Sonne wandert diese Woche zusätzlich zum verrückten Uranus, unseren Revolutionär und Überraschungs-Planeten, in Spannung. Damit sind genau diese Themen jetzt aktuell. Das ist wieder eine revolutionäre Phase. Vieles platzt jetzt plötzlich und unerwartet ins Leben. Uranus steht weiterhin im Widder. Dort ist er noch impulsiver als er allgemein schon ist.

Es liegt allerhand Kampfgeist in der Luft und es ist nicht ratsam, sich auf Auseinandersetzungen einzulassen. Diese könnten schnell eskalieren. Hier steht auch Pluto mit im Energieverbund. Da alle diese Konstellationen auf das Steinbockzeichen einwirken, sind im gesellschaftlichen Rahmen auch wieder alle Behörden, Institutionen, öffentlichen  Einrichtungen und Regierungskreise involviert. Das kann sehr leicht zu machtvollen Auseinandersetzungen führen.

Uranus/Sonne-Verbindungen werfen gern mal einen gut durchdachten Plan durcheinander. Also nicht wundern, wenn in dieser Zeit plötzlich alles anders gemacht wird als es vorgesehen war. Besonders am 14.01. in den Nachmittagsstunden stehen alle aufregenden Energien stark in Spannung.

Unsere Sonnenkraft

Ab Sonntag, dem 20.01. um 10.00 Uhr, wird unsere Sonnenkraft neu definiert. Sie wandert jetzt vom Steinbock in den Wassermann und damit sind Gruppenaktivitäten und Freundschaftspflege stärker im Fokus. Man kann sich zusammentun und in Gemeinschaften etwas bewegen. Der freiheitsliebende Wassermann kann nun auch einige neue Konzepte und Ideen konstruieren. Wichtig ist natürlich dann, dass sie realistisch umsetzbar sind.

Das Herrschaftszeichen des Wassermanns ist der unberechenbare Uranus. Damit stehen die eingangs erwähnten Themen genau für diese Wassermann-Zeit Pate. Wir wandern damit auch direkt hinein in die Faschings- und Narrenzeit. Vieles ist jetzt nicht so ernst zu betrachten und wird wahrscheinlich auch nicht so lange von Bestand sein. Es sei denn, besonders festigende persönliche Planeten beeinflussen diesen Prozess. Allerdings kann in der Wassermann-Zeit schon einiger Staub aufgewirbelt werden.

Merkur, unser Denker, Planer und Geschäftemacher, steht noch bis zum 17.01. in direkter Umarmung mit unserem Begrenzer und Hüter der Schwelle, Saturn. Dazu hatte ich in der vergangenen Woche ebenfalls schon etwas erläutert. Die Kommunikation ist weiter auf Sparflamme gerichtet und wenn, dann geht es in erster Linie nur um wirklich wesentliche Themen. Merkur steht auch zu unserem Energie-Planeten Mars weiter in Spannung. Was ich dazu in der letzten
Woche ausführte, bleibt damit noch aktuell.

Diese Spannung besteht auch zwischen Mars und Saturn und sie macht weiterhin recht aggressiv. Dann wandert Merkur über Saturn weiter zu unserem tiefgreifenden Wandler Pluto und geht dann ab dem 16.01. eine enge Umarmung mit diesem ein.

Große, tiefgreifende Denkprozesse sind jetzt möglich. Genauso auch triefgreifender geschäftlicher Wandel. Merkur/Pluto-Verbindungen haben die Begabung, Dinge bis in die tiefsten Tiefen zu durchschauen und Hintergründe zu erkennen. Sie birgt aber auch die Gefahr der Manipulation. Hier kann nun ein neuer Geist geboren werden, der auch humanistischen und spirituellen Tiefgang beinhaltet, da Merkur einen sehr förderlichen Winkel zu unserem Seelentief­taucher Neptun bildet.

Inspirationen aus der göttlichen Quelle sind nun gut möglich. Das kann uns sehr gut dazu verhelfen, wieder das Wesentliche im Leben zu erkennen, weil Saturn ebenfalls mit im Verbund steht. Das ist sehr hilfreich. Besonders in einer so revolutionären Grundstimmung.

Unser Liebes-Planet Venus

Unser Liebes-Planet Venus im Schützen nimmt in dieser Woche Kurs auf eine enge Umarmung mit unserem Glücks-Planeten Jupiter, der ebenfalls im Schützen steht. Die beiden gehen eine harmonische Verbindung zu unserem Energie-Planeten Mars im Widder ein. Damit stehen die beiden Repräsentanten für Glück und Wohlstand (Jupiter steht für das große Glück und Venus für das kleine Glück) in bester Position für schöne Liebes-Erfahrungen.

Man kann sich in so einer Phase heftig verlieben. Da die Planeten zusätzlich in Feuerzeichen stehen, kann dies schneller gehen als man es sich vorstellen kann. Allerdings steht hier Neptun, unser Seelentieftaucher etwas quer, so dass manches eben doch nur Schall und Rauch oder einfach nur eine schöne Illusion war.

Auch hier empfiehlt es sich wieder, den Einzelfall zu betrachten. Auf jeden Fall sind in so einer Zeit wieder schöne künstlerische Werke zu erwarten. Damit sende ich eine Hommage an unsere Künstler. Lass in dieser Zeit Deinen Inspirationen freien Lauf.

Ich wünsche Dir viel Umsicht und gute Erfolge in der neuen Woche.

Ein Highlight habe ich noch für dich.

Wie in den vergangenen Jahren habe ich auch in diesem Jahr das  „Das Jahrbuch aller Wochenhoroskope 2019“ geschrieben. Wenn du mit den Sternen planen möchtest hast du hiermit eine sehr gute Möglichkeit und eine schöne Orientierungshilfe in der Hand.

Es ist ganz einfach auf meiner Webseite, unter dem folgenden Link, abrufbar. www.baerbel-roy.com einfach auf das Cover Foto klicken und schon kommst du zu meinem Buch.

Wie immer kannst du bei mir wieder dein persönliches Horoskop und auch das Jahreshoroskop per E-Mail, per telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt anfordern. Meine Kontaktdaten sind auf meiner Webseite links unten zu finden. Du kannst auch meinen Rückruf Service nutzen. Ich melde mich dann umgehend zurück.

Ich freu mich immer über Anfragen, über ein Feedback und natürlich auch über  Kommentare auf meinen Seiten.

Tel.: 0162 181 5276

info@baerbel-roy.com

www.baerbel-roy.com

https://www.facebook.com/AstrologieundReiki

In diesem Sinne,

Beste Grüße und alles Liebe von

Bärbel Roy

Der Astrologin und Reiki-Meister/Lehrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.