Wochenhoroskop vom 15.04. bis 21.04.2019

Meine Video – Botschaft für euch

Der Spruch der Woche für euch.

Unsere Sonne wandert in den Stier, wir haben einen Vollmond aus der Waage, Venus und Merkur wandern in den Widder und Merkur und Mars wandern für 3 Wochen in eine Rezeption zueinander.

Mein lieber Zuschauer und Leser, ab Donnerstag den 18.4. um 19.30 Uhr wird unsere Sonne von den heftigen Spannungen erlöst. Zuvor verabschiedet sich schon Saturn und verschafft unserer Sonne mehr Raum zum Atmen und danach auch Pluto. Vieles fällt damit wie eine Last ab. Am Freitag, dem 19.4. dem Karfreitag um 13.07 Uhr, haben wir dann wieder einen Vollmond. Diesmal leuchtet er aus dem Zeichen Waage. Damit kommt wieder eine andere Aufregung in unser Leben.

Am Samstag, den 20.4. um 10.56 Uhr, wandert dann unserer Sonne in den pragmatischen und sinnlichen Stier. Nach den ganzen Aufregungen will die Stiersonne nun mehr Ruhe in das Leben bringen. Es ist Ostern und die Feiertage wollen nun genossen werden. Wer kann das besser als der Stier. Das letzte Mal hatten wir den Oster Sonntag am 20.4.2015, ebenfalls am Übergang zum sinnlichen Stier. Wer Lust hat, kann ja mal rekapitulieren wie sich Ostern damals mit dieser Stier Energie angefühlt hat.

Dieses Mal ist am 21.4. Ostersonntag und die Aufregungen reißen nicht ab. Unsere Sonne verbindet sich mehr und mehr mit dem Revolutionär und Überraschungsplaneten Uranus. Das verursacht plötzliche neue Entwicklungen, was nicht so wirklich die Grundeigenschaften von unserer Stiersonne reflektiert. Die Stiere, welche um den 20. bis 25.4. geboren sind, werden diese Energie am deutlichsten spüren. Ruhe bewahren fällt in dieser Zeit nicht so leicht. Das hängt allerdings auch wieder, wesentlich, von den persönlichen Planetenstellungen im eigenen Horoskop ab.

Wenn du hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchtest, wie sich die Konstellationen auf dein eigenes Energiefeld auswirkt, dann kannst du das wieder ganz einfach, hier, bei mir erfahren, unter: www.baerbel-roy.com/

Unser Denker und Planer Merkur, wandert am 17.4. um 08.00 morgens, vom Sternzeichen Fische in den feurigen Widder. Nun wird das Denken viel impulsiver. Mit Merkur im Widder kann man immer wieder Gedankenblitze empfangen und diese ziemlich spontan, verbal in einer Runde verkünden. Der Ton kann viel schärfer werden und man ist schneller zu Streitgesprächen aufgelegt. Das ganze findet dann auch seinen Niederschlag in der Mondphase, denn unser Gefühlsanzeiger Mond steht zu diesem Zeitpunkt in der Jungfrau und bildet eine Spannung zu unserem Denker, Merkur.

Das Mitgefühl, der Jungfrau Energie wird stark herausgefordert und unter feurige Energie von Widder gesetzt. Es kann in so einer Zeit auch mächtige verbale Angriffe hageln. Merkur will sich im Widder Luft verschaffen und die Gefühle (Mond) zur Sprache bringen. Es ist also ganz gut, sich nervlich immer wieder mal selbst zur Ruhe zu bringen. 

Am 20.4. verbindet sich Merkur, unser Denker, mit Chiron, unserem verletzten Heiler. Es können uns alte Verletzungen bewusst werden. Es kann auch durch die scharfe Zunge eines Gesprächspartners an alte Wunden erinnert werden. Es besteht auch die Möglichkeit durch klare direkte Kommunikation seine Selbstheilung in Gang zu setzen.

Unsere Venus behält noch bis zum 18.4. die förderliche Position zu Pluto bei und bis zum 19.4. auch die Spannungen zu Jupiter, unserem Glücksplaneten. Damit bleiben die Ausführungen, die ich in der letzten Woche dazu gegeben habe auch weiter aktuell.

Am Ostersamstag dann, den 20.4. um 18.10 Uhr, wandert unser Liebesplanet, von den sensiblen Fischen, in den feurigen Widder. Damit weht jetzt auch in Liebesangelegenheiten ein neuer Wind. Schnelle, spontane, heiße Verliebtheit passt zu dieser Venus Platzierung und folgt damit direkt unserem Denker und Planer, Merkur. Zu dieser Zeit geht Venus noch keine Verbindungen mit anderen Energieplaneten ein. Sie kann sich jetzt erstmal eingewöhnen.

Mars, unser Energieplanet, in den Zwillingen, geht eine etwas schwächende Verbindung mit Neptun unserem Verschleierer, in den Fischen, ein. Mars und Neptun repräsentieren die Elemente Feuer und Wasser. Das ist eine schwierige Verbindung. Das ist eine der schwierigsten Aufgaben der alten Alchemisten gewesen, diese beiden Elemente zusammen zu bringen.

Es heißt so schön, Wasser löscht Feuer und Feuer heizt Wasser an. Damit kann die Kraft unvermittelt abrutschen oder es kann auch emotionale Unruhe entstehen. Unsere Chemiker und auch Alchemisten haben allerdings auch in dieser Phase eine Möglichkeit interessante neue Experimente in Bewegung zu bringen. Im geistig, spirituellen Bereich kann man leicht in Illusionen rutschen und auch Betrügereien zum Opfer fallen. Man muss aber auch selbst sehr aufpassen, dass man bei der Wahrheit bleibt.

Eine andere Besonderheit zeigt sich nun auch in den kommenden 3 Wochen zwischen Merkur und Mars, unserem Energieplaneten. Beide stehen jeweils im Herrschaftszeichen des anderen Planeten. Das nennt man eine Rezeption. Merkur steht im Widder und Mars steht in den Zwillingen.

Damit werden die Angelegenheiten dieser Planen besonders wichtig, in dieser Zeit. Es geht also auch primär um die Art und Weise unserer Kommunikation miteinander. Es geht um verbale Auseinandersetzungen, die Macht der Worte und Schriften zu begreifen. Es steht die Aufgabe dahinter einen Konsens zu finden.

Wenn du hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchtest, wie sich die Konstellationen auf dein eigenes Energiefeld auswirkt, dann kannst du das wieder ganz einfach, hier, bei mir erfahren, unter: www.baerbel-roy.com/

Jupiter, unser Glücksbringer, bleibt noch bis zum 19.4. in förderlicher Verbindung mit unserer Sonne und was ich dazu bereits letzte Woche erklärt habe, bleibt auch weiter aktuell.

Und damit beende ich nun erstmal wieder meine wöchentlichen Ausführungen erstmal ein gesegnetes Osterfest.

Ein Highlight habe ich noch für dich.

Wie in den vergangenen Jahren habe ich auch in diesem Jahr das „Das Jahrbuch aller Wochenhoroskope 2019“ geschrieben. Wenn du mit den Sternen planen möchtest hast du hiermit eine sehr gute Möglichkeit und eine schöne Orientierungshilfe in der Hand. Es ist ganz einfach auf meiner Webseite, unter dem folgenden Link, abrufbar. www.baerbel-roy.com einfach auf das Cover Foto klicken und schon kommst du zu meinem Buch

Wie immer kannst du bei mir wieder dein persönliches Horoskop und auch das Jahreshoroskop per E-Mail, per telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt anfordern.

Meine Kontaktdaten sind auf meiner Webseite links unten zu finden. Du kannst auch meinen Rückruf Service nutzen. Ich melde mich dann umgehend zurück.

Ich freu mich immer über Anfragen, über ein Feedback und natürlich auch über Kommentare auf meinen Seiten.

Tel.: 0162 181 5276

info@baerbel-roy.com

www.baerbel-roy.com

https://www.facebook.com/AstrologieundReiki

In diesem Sinne,

Beste Grüße und alles Liebe von

Bärbel Roy

Der Astrologin und Reiki-Meister/Lehrer

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.