Wochenhoroskop vom 17.12. bis 23.12.2018

Veröffentlicht

Meine Video – Botschaft für euch

https://youtu.be/Cd_-XCSrG1I

Der Spruch der Woche für euch.

Unsere Sonne wechselt das Zeichen, wir haben Wintersonnenwende, Merkur und Jupiter verbinden sich und es ist viel spirituelle Energie unterwegs. 

Unsere Sonne meine lieben Zuschauer und Leser wechselt nun in dieser Woche wieder das Zeichen und wandert am 21.12. der Wintersonnenwende um 23.23 Uhr in den disziplinierten und kontrollierenden Steinbock. Danach bekommt unsere Sonne am 22.12. um 18.50 Uhr einen Vollmond aus dem emotionalen, familienorientierten Krebs. Damit wir die Zeit eindeutig von mehr Gefühlen getragen und kann der Steinbock Sonne schon manchmal sehr zu schaffen machen. 2 Tage vor Heilig Abend ist die emotionale Energie am höchsten. Danach schwächt sich die aufwühlende Energie erstmal wieder ab.

In der gesamten Woche bekommt allerdings unser Persönlichkeitskern, die Steinbock Sonne einen forteilhaften Aspekt zu unserem Revolutionär Uranus. Damit sind auch wieder überraschende Ereignisse im Gepäck, die für neuen spannenden Spaß und geistige Anregung sorgen können. Der spirituelle Bereich ist stark angeregt und die göttlichen Quellen können angezapft werden. Eine gute Zeit für all diejenigen, welche im spirituellen Bereich tätig sind. Intuitive Eingebungen und Geistesblitze erhellen das äußere Dunkel der winterlichen Jahreszeit.

Unser Denker und Planer Merkur im Schützen läuft in dieser Woche immer enger auf unseren Jupiter, den Glücksplaneten zu und bildet die gesamte Woche eine starke Umarmung mit ihm. Damit bekommen die hohen Ideale, Ansprüche und Wunschvorstellungen nochmal richtig Stoff. Zugleich bilden beide Planeten einen Spannungsbogen zu unserem Seelentieftaucher und Verschleierer Neptun in den Fischen. Damit kann natürlich der Realitätssinn mächtig getrübt sein. Für eine schöne weihnachtliche Stimmung ist er aber recht angenehm.

Man muss ein wenig aufpassen, dass die Nerven nicht zu viel strapaziert werden,  denn dieser Aspekt kann schon mächtige geistige Blüten produzieren. Der eine oder andere Weihnachtsmann hat vielleicht sogar das Gefühl, dass er seine Berufung in dem Moment gefunden hat.                                                                                                                               

Es bleibt abzuwarten ob die großen hoffnungsvollen geistigen Konstrukte erfüllbar sind. Es lässt sich mit so einer Energie aber auch gut träumen. Es ist märchenhafte Stimmung. Spirituelle Energie schwebt in der Luft und unsere Engel sind anwesend oder der echte Weihnachtsmann.

Wer hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchte, wie sich das Ganze auf sein eigenes Energiefeld auswirkt. kann das wieder ganz einfach hier bei mir unter:  www.baerbel-roy.com/kostenlose-beratung/

Unser Liebesplanet Venus, im Skorpion bekommt in dieser Woche richtig schöne Planetenverbindungen. Erstmal bleibt die stabilisierende Kombination zu unserem Hüter und Begrenzer aus dem Steinbock bestehen und bringt ein wertvolles und Verantwortungsbewusstes Miteinander auf den Weg. Pläne können ungesetzt werden. Das Vertrauen wächst und die Geborgenheit. Dazu gesellt sich auch die gesamte Woche unser Seelentieftaucher Neptun, in sehr schöner Harmonie. Damit ist eine große Seelenverbundenheit zu spüren. Alle sozialen Aktivitäten sind von besonderen Verbundenheitsgefühlen getragen. Man wünscht seinem Gegenüber nur das Beste. Jetzt sind die schönen Künste besonders gut bestrahlt und diese Kraft passt genial zu unserer Vorweihnachtszeit. Sonntag zum 4. Advent kann man wunderschön auch im Kreise der Familie singen, musizieren, Geschenke kreativ verpacken. Die Zeit lädt regelrecht dazu ein. 

Mars unser Energieplanet hat nun seine spannungsvolle Verbindung zu unserer Sonne aufgelöst und bildet nun weiter einen harmonischen Winkel zu Pluto unserem Wandler im Behördenzeichen Steinbock. Alles was ich dazu in der vergangenen Woche schon erläutert habe hat damit weiterhin seine Gültigkeit.

Übrigens ist in dieser Woche allerhand Harmonie unter den Menschen. Es gibt ein paar Störfaktoren, die mehr mit überraschenden Erfahrungen zu tun haben, da hier Uranus unser Revolutionär beteiligt ist. Die Vorweihnachtlichen Heimlichkeiten passen perfekt in die ganze etwas mystische, märchenhaft anmutende Stimmung.

Auch Saturn unser Hüter, macht die ganze Woche eine sehr gute Figur und er bildet außer zur Venus noch einen nützlichen Winkel zu Neptun. Meditative Verinnerlichung, kann uns näher an die höheren Dimensionen heran führen. Die nicht sichtbaren Felder, die uns umgeben, werden deutlicher wahrgenommen und akzeptiert. Nur dran denken, dass Jupiter auch gern mal ab schweben kann mit Neptun.

Wer hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchte, wie sich das Ganze auf sein eigenes Energiefeld auswirkt. kann das wieder ganz einfach hier bei mir unter:  www.baerbel-roy.com/kostenlose-beratung/                                                                                                                                    

Nun beende ich meine Ausführungen wieder für die kommende Woche und wünsche einen schönen und besinnlichen 4. Advent.

Mein neues Jahrbuch ist fast fertig „Das Jahrbuch aller Wochenhoroskope 2019“. Ich informire dich sobald es verfügbar ist.

Wer mit den Sternen planen möchte hat hier sehr gute Möglichkeiten und eine schöne Orientierungshilfe. Es ist dann wieder ganz einfach hier auf meiner Webseite zu bekommen unter dem folgenden Link: www.baerbel-roy.com

Wie immer kannst du bei mir wieder die persönlichen Horoskope und die Jahreshoroskope per E-Mail oder telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt anfordern.

Meine Kontaktdaten sind hier unten wieder auf der linken Seite zu finden.

Ich freu mich wieder über Anfragen und Feedback und natürlich auch Kommentare auf meiner Seite.

 

 

 

 

Tel.: 0162 181 5276

info@baerbel-roy.com

www.baerbel-roy.com

https://www.facebook.com/AstrologieundReiki

 

Beste Grüße und alles Liebe von

Bärbel Roy

Der Astrologin und Reiki-Meister/Lehrer

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.