Wochenhoroskop vom 17.9. bis 23.9.2018

Meine Video – Botschaft für euch

https://youtu.be/WJhkCYJQrqU

Der Spruch der Woche für euch.

Unsere Sonne und Merkur wechseln das Zeichen und bekommen gleichzeitig den Saturn in Spannung zu spüren. Die Liebe wird spannungsreicher. 

Unser Energieniveau beginnt sich in dieser Woche neu zu formieren. Unsere Sonne löst alle Verbindungen, die sie in der letzten Woche noch hatte, nun vollständig auf. Damit ist allerdings auch der förderliche Winkel zu Jupiter und Pluto nun Geschichte. Ab Donnerstag dem 20.9. beginnt ein förderlicher Winkel zu Mars im Wassermann wirksam zu werden. Auch Merkur verbindet sich jetzt mit unserer Sonne die in den letzten Graden der Jungfrau steht.

Am 23.9. in den frühen Morgenstunden wechselt dann unsere Sonne in das Zeichen Waage und damit wird das Bemühen um Harmonie, Diplomatie und partnerschaftliches Miteinander einen wesentlich größeren Stellenwert einnehmen.

Einen Tag zuvor wechselte bereits unser Denker und Planer von der Jungfrau in das Waagezeichen und damit ist das vergleichende Denken stark in den Vordergrund gerückt.

Damit ist allerdings auch die Entscheidungsfähigkeit herab gesetzt. Das ist ja bekanntlich nicht die größte Stärke der Waage Geborenen. Allerdings ist hier immer wieder wichtig zu schauen wie die anderen Energiefelder des eigenen Horoskopes dazu platziert sind.

Nun haben wir hier aber noch einen Wehrmutstropfen mit im Gepäck. Unsere Waagesonne bekommt ab dem Wechsel in das neue Zeichen auch einen Spannungswinkel von Saturn, unser Hüter und Begrenzer im Steinbock mit ins Päckchen geschnürt. Damit werden einige anstrengende Aufgaben aktiviert und es kann auch mächtig an die Substanz gehen. Der Energielevel ist deutlich herab gesetzt und es ist angebracht sich nicht zu viel vorzunehmen. Es wird alles auf Herz und Nieren geprüft und was nicht Hand und Fuß hat kann dabei auch entsorgt werden. So ein Aspekt macht auch sehr ehrgeizig. Man will unbedingt etwas schaffen oder durchsetzen und genau darin liegt dann der Pferdefuß. Wenn Waage beteiligt ist, hat es auch meistens mit Beziehungen und Partnerschaften jeglicher Art zu tun. Es wird nun vieles förmlich auf die Goldwaage gelegt. Damit liegt auch wieder Infekt Gefahr in der Luft und es muss nun jeder wieder etwas mehr auf sich achten.

Wer hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchte, wie sich das Ganze auf sein eigenes Energiefeld auswirkt. kann das wieder ganz einfach hier bei mir unter: www.baerbel-roy.com/kostenlose-beratung/

Merkur unser Denker und Planer ist ja wie weiter vorn schon angedeutet, ebenfalls in dieses Saturn Gespann eingebettet und damit ist auch unser Denken stark von Schwermut beeinflusst. Hier macht es Sinn sich täglich auf die guten Dinge und eine positive Grundstimmung auszurichten. Im Persönlichkeitshoroskop deutet so eine Merkur/Saturn Kombination auch depressive Stimmungen an. Sich bewusst mit freudigen Ereignissen zu umgeben ist damit sehr hilfreich.

Der förderliche Sonne/Mars Winkel unterstützt hier nun und schafft Aktionsmöglichkeiten. Mars ist aber weiter im großen Spannungsfeld von Uranus unserem Revoluzzer im Stier und Mondknoten, unserem Schicksalsanzeiger im Löwen involviert. Alles bleibt ziemlich aufregend, unbeständig und kann immer wieder plötzlichen Änderungen unterworfen sein.

Venus unser Liebesplanet im Skorpion ist ebenfalls weiter von aufregenden Aspekten umgeben. Es gibt hier im Liebes und Partnerbereich kein ruhiges Fahrwasser zu erwarten. Es ist auch hier mit ständiger Veränderung zu rechnen. Sicherheiten scheinen in weiter Ferne. Grade bei einer Venus im Skorpion kann es die Leidenschaften mächtig anheizen und Alles oder Nichts Situationen hervorrufen. Das ist allerdings für Niemanden Zielführend.

Das betrifft damit natürlich in erster Linie die Skorpione, Skorpion AC, diejenigen die Venus selbst im Skorpion stehen haben aber auch das gegenüber liegende Zeichen Stier wird von dieser Energie stark beeinflusst.

Wer hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchte, wie sich das Ganze auf sein eigenes Energiefeld auswirkt. kann das wieder ganz einfach hier bei mir unter:  www.baerbel-roy.com/kostenlose-beratung/

Jupiter unser Glücksplanet bleibt uns weiter sehr förderlich verbunden und hilft aus vielen stressigen Situationen dann doch noch das Beste zu machen. Denn wie schon öfter mal erwähnt, kann ja eine positive Jupiter/Pluto Verbindung Berge versetzten.

Neptun, unser Verschleierer und Seelentieftaucher bleibt fast Aspekt frei zu persönlichen Planeten. Er hat nun schon einige Zeit eine förderliche Verbindung zu Pluto eingenommen, die allerdings auf das gesellschaftliche Entwicklungsklima hindeutet und auch für mehrere Generationen gültig bleibt. Dieser bleibt allerdings nur noch bis zu 08.10. aktuell. Damit zeigt es ein allgemeines spirituelles Wachstum an.

Meine lieben Zuschauer, ich beende nun wieder meine Ausführungen und wünsche eine erfolgreiche Woche und achtet auf die Gesundheit und auf das Kräftepotential.

Ein Highlight habe ich noch für euch. Wie im vergangenen Jahr 2017 habe ich auch in diesem Jahr das „Das Jahrbuch aller Wochenhoroskope 2018“ geschrieben. Wer mit den Sternen planen möchte hat hier sehr gute Möglichkeiten und eine schöne Orientierungshilfe. Es ist ganz einfach hier auf meiner Webseite zu bekommen unter dem folgenden Link: www.baerbel-roy.com

Wie immer könnt ihr bei mir wieder die persönlichen Horoskope und die Jahreshoroskope per E-Mail oder telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt anfordern. Ihr wisst ja, meine Kontaktdaten sind hier unten wieder auf der linken Seite zu finden. Ich freu mich wieder über eure Anfragen und euer Feedback und natürlich auch Kommentare auf meiner Seite.

 

Tel.: 0162 181 5276

info@baerbel-roy.com

www.baerbel-roy.com

https://www.facebook.com/AstrologieundReiki

 

Beste Grüße und alles Liebe von

Bärbel Roy/ Der Astrologin und Reiki-Meister/Lehrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.