Wochenhoroskop vom 25.03. bis 31.03.2019

Meine Video – Botschaft für euch

Der Spruch der Woche für euch.
Merkur wird wieder direktläufig, Venus wechselt in die sensiblen Fische und Mars wandert in das quirlige Sternzeichen Zwillinge.
Unsere Sonne löst in dieser Woche ihre ganzen angesprochenen Verbindungen, aus der letzten Woche, auf und damit kann sie voll und ganz ihre Widderkräfte entfalten. Sie kann Impulse setzen und Ideen entwickeln. Die Natur zeigt sich nun in ihrem neuen Kleid. Die Kräfte der Widderzeit sind sehr durch spannungsgeladene Energie, Initiative, den Widder stolz, Mut, und große Strebsamkeit gekennzeichnet.
Es ist eine Zeit in der das Ich-Bewusstsein betont ist. Um seine, wohl vorhandene, großzügige Natur leben zu können, braucht der Widder seine Freiheit, Selbstbehauptung und Unabhängigkeit. Die Widderzeit trägt den Pioniergeist in sich und neigt zu schnellen Taten. Er will anführen, kommandieren und er will siegen, was manchmal auch in tollkühnen Aktivitäten mündet. Auch der Aufbruch in die Welt, die neuen unbekannten Welten interessieren ihn und damit auch der Durchbruch zu spirituellen Welten. Alles ist möglich mit dieser Startkraft. Seine schnelle und unmittelbare Impulskraft gibt große Angriffsstärke die oft sehr plötzlich auf den Plan tritt. Diese Kraft ist kurz, sehr Eindeutig und präzise. Was natürlich nicht darauf hindeutet, dass da viel Durchhaltevermögen dahinter steckt. Dazu bedarf es bei Widdergeborenen auch noch anderer stabilisierender Aspekte im Persönlichkeitsbild.
Die Verbindungen, die Merkur, unser  Denker und Planer in der vergangenen Woche eingegangen ist, die bleiben auch in dieser Woche weiter bestehen. Alles was ich dazu gesagt habe bleibt, bis zum 28.3. um 15.00 Uhr, noch bestehen. Um 15.01 Uhr wird dann Merkur wieder direktläufig. Nun kann man wieder anfangen die ausgetüftelten Pläne aus der Schublade zu holen. Es geht wieder besser voran mit Vereinbarungen und neuen Entscheidungen. Das passt auch gut zu der angesprochenen Startkraft, die den Widder ausmachen.
Unser Liebesplanet, Venus, bewegt sich  aus der Umarmung von Lilith, im Widder, heraus und wechselt am 26.3. um 20.44 Uhr in die sensiblen Fische. Jetzt sind die Antennen von unserem Liebesplaneten Venus besonders sensitiv und leicht verletzlich. Das Gespür für die Sorgen und Nöte der anderen ist nun deutlich erhöht. Man kann den Seelenschmerz der Betroffenen förmlich selbst erfahren. Deshalb ist es auch ganz angebracht in dieser Zeit selbst sehr umsichtig mit sich und seinem Umfeld umzugehen.
Venus trägt weiterhin die Spannung zu Mars im Stier, noch bis zum 30.3. im Gepäck. Damit stehen immer noch Kämpfe zwischen den Geschlechtern auf der Tagesordnung. Mit einer Venus in den Fischen kann nun viel mehr Porzellan zerschlagen werden und die Verletzungen gehen tiefer.
Unsere Venus steht auch in der ganze Woche weiter mit Uranus, unserem Überraschungsplaneten und Revoluzzer, im förderlichen Kontakt. Die Informationen die ich dazu in der letzten Woche schon erläutert habe, bleiben damit auch weiter aktuell. Das heißt, weitere unverhoffte Überraschungen die unsere Flexibilität erneut auf die Probe stellen.
Wenn du hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchtest, wie sich die Konstellationen auf dein eigenes Energiefeld auswirkt, dann kannst du das wieder ganz einfach, hier, bei mir erfahren, unter: www.baerbel-roy.com/
Mars unser Energieplanet, den ich ja gerade schon bei den Venus Aspekten erwähnt habe, wandert am Sonntag, den 31.3. um 15.12 Uhr, in das quirlige Sternzeichen Zwillinge. Dort wird er nun von den luftigen Kräften der Kommunikation und dem Geschäftssinn des Zeichens stark beeinflusst und richtig angefeuert. Dazu gebe ich dann in den kommenden Wochen mehr Infos.
Jupiter, unser Glücksplanet, steht in dieser Woche ohne Aspekte, in seinem Herrschaftszeichen Schütze. Es ist auch ein Zeichen, sich besonders der glücklichen Momente bewusst zu werden. Jupiter im Schützen ist wie ein großer Schutz vom Göttervater Zeus. Auch wenn er keine Aspekte bildet, hat er hier seine stärkste Kraft. Menschen, deren persönlicher Jupiter im Schützen platziert ist, stehen genau unter diesem hohen Schutz.
Dazu zählen auch Menschen deren Jupiter im 1; 5; oder 9. Haus, stehen als auch im Wassermann und im 11. Haus. Auch Menschen, die an einem 3. Einem 21. oder 30. Tag geboren wurden, haben diesen präsenten göttlichen Schutz.
Es gibt natürlich auch noch mehr Jupiter Positionen, die schützend wirken. Das ist mal eine kurze Info zu den stärksten Wirkungen.
Es heißt damit nicht, dass diese Menschen ständig nur vom Glück verfolgt sind. Es ist eher ein Indiz dafür, dass sich die Seele eine wichtige Aufgabe für ihr Leben vorgenommen hat, wofür dieser Schutz wirklich wichtig ist.
Saturn und Pluto, im Steinbock, verbleiben mit ihren Aspekt Bildungen auch in dieser Woche ähnlich wie in der vergangenen Woche. Es heißt, dass die angesprochenen Informationen aktuell bleiben. Allerdings der 29.3. ist etwas anders. An diesem Freitag, wenn unser Gefühlsanzeiger Mond, in den Morgenstunden in eine Umarmung mit Saturn wandert und bis zur Mittagsstunde und in den frühen Nachmittag hinein dann in Pluto“s Arme wandert, dann geschehen tiefgreifende Erkenntnisprozesse.
Es ist eine Möglichkeit zu großen emotionalen Wandlungen, hin zu mehr Verantwortung, Klarheit und dem Erkennen der nüchternen Tatsachen. Das kann Augen und Seelen öffnen. Im Steinbock versucht man sich gut unter Kontrolle zu behalten. Es ist aber deswegen nicht weniger intensiv sondern brodelt dann mehr unter der Oberfläche. Mit Neptun in Verbindung bekommt man tiefe Einblicke in sein Seelenmuster. Und ich erwähne immer auch dazu, dass im gesellschaftlichen  Rahmen, hiermit die Volksseele gemeint ist.
Wenn du hier nun wieder mehr Informationen erhalten möchtest, wie sich die Konstellationen auf dein eigenes Energiefeld auswirkt, dann kannst du das wieder ganz einfach, hier, bei mir erfahren, unter: www.baerbel-roy.com/
Ich wünsche dir nun wieder viel Erfolg für die kommende Woche und nutze die Widder Startkraft für neue Aktivitäten.
Ein Highlight habe ich noch für dich.
Wie in den vergangenen Jahren habe ich auch in diesem Jahr das „Das Jahrbuch aller Wochenhoroskope 2019“ geschrieben. Wenn du mit den Sternen planen möchtest hast du hiermit eine sehr gute Möglichkeit und eine schöne Orientierungshilfe in der Hand. Es ist ganz einfach auf meiner Webseite, unter dem folgenden Link, abrufbar. www.baerbel-roy.com einfach auf das Cover Foto klicken und schon kommst du zu meinem Buch
Wie immer kannst du bei mir wieder dein persönliches Horoskop und auch das Jahreshoroskop per E-Mail, per telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt anfordern.
Meine Kontaktdaten sind auf meiner Webseite links unten zu finden. Du kannst auch meinen Rückruf Service nutzen. Ich melde mich dann umgehend zurück.
Ich freu mich immer über Anfragen, über ein Feedback und natürlich auch über        Kommentare auf meinen Seiten.
Tel.: 0162 181 5276
info@baerbel-roy.com
www.baerbel-roy.com
https://www.facebook.com/AstrologieundReiki
In diesem Sinne,
Beste Grüße und alles Liebe von
Bärbel Roy
Der Astrologin und Reiki-Meister/Lehrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.