Wochenhoroskop vom 27.01. bis 02.02.2020

Meine Video Botschaft

Der Spruch der Woche lautet:

Venus und Neptun bekommen Unterstützung von Saturn und Pluto. Das männliche und weibliche Prinzip steht noch unter Spannung und Lilith wechselt in den Widder.

Unsere Sonne, mein lieber Leser, wird noch bis Dienstag, den 28.01., von Uranus durcheinander gebracht. Danach bekommt sie bis zum Ende der Woche keine Aspekte mehr und kann sich erst einmal im Wasserman entfalten. Seine Qualitäten sind die Freundschaftspflege, Gruppenaktivitäten, humanitäre Projekte, geistige Erneuerungen, Wahrheitsfindung und natürlich alles, was aufregend Anders ist und Spaß macht. Dazu passt natürlich wieder die Faschingszeit, in der jede Narretei gern willkommen ist.
Manche astrologischen Konstellationen tragen diesen Spaßfaktor zwar nicht in sich. Doch es ist in jedem Fall gut, diese Phase nicht auszusparen.
Merkur, unser Denker und Planer, im Wassermann trägt zum Beispiel noch bis zum Mittwoch, den 29.01., den antreibenden Mars in seiner Kommunikation mit sich. Es kann für allerhand Geistesblitze sorgen. Der verbale Austausch kann allerdings auch schon mal etwas heftiger ablaufen. Der Geist ist sehr aktiv. Ab dem Ende der Woche wird der Geist dann noch einmal sehr in Aufregung versetzt und liefert einige inspirierende Ideen. Dann beginnt eine positive Verbindung zwischen Merkur und Uranus.
Nun haben wir gleich am Montag, den 27.01., eine direkte Umarmung unseres Liebesplaneten Venus mit Neptun, der die höhere Oktave der Liebe beschreibt. Diese beiden befinden sich weiter im Spannungswinkel zu Mars im Schützen. Dazu hatte ich in der letzten Woche schon einiges erklärt.
Das straffe Vorgehen von Mars kann ziemlich unsensibel auf die sanfte Venus/Neptun-Verbindung einwirken. Im persönlichen Leben ist einfach Achtsamkeit im Umgang der Geschlechter miteinander notwendig. Und es kann auch wieder ziemlich idealistische Hoffnungen hervorrufen, die der Realität nicht Stand halten können. Aber da kann ich hier auch wieder erwähnen, dass unser Glücksplanet Jupiter in einem schützenden Aspekt zu den Planeten Venus und Neptun platziert ist. Damit sind die höheren Mächte weiterhin sehr aktiv.
Spannend ist auch, dass in diesem Zusammenhang auch Saturn und Pluto im Behördenzeichen Steinbock eine unterstützende Rolle spielen. Venus und Neptun werden von diesen beiden kraftvollen Gesellschaftsplaneten mit Stabilität von Saturn und mit tiefgreifender Wandlungskraft von Pluto unterstützt. Uranus, unser Revolutionär, ist hier zwar auch immer noch einmal mit aufregenden Erlebnissen in Liebesangelegenheiten zur Stelle. Das beruhigt sich dann aber im Laufe der Woche. Venus/Pluto-Verbindungen haben das Potenzial, eine vollständige Erneuerung in allen Venus-Angelegenheiten zu bewirken. In der Liebe, dem Genuss von schönen Dingen, in allen Besitz- und Geld-Angelegenheiten.
Saturn, unser Hüter und Begrenzer, entfernt sich nun wieder langsam von der engen Umarmung zu Pluto. Ich möchte hier allerdings auch einmal drauf hinweisen, dass Saturn-Energie meistens erst ca. 2 Grad später seine volle Wirkung entfaltet. Es können also noch einmal recht anstrengende Tage ins Haus stehen.
Spannend finde ich auch die Bewegung von Lilith. Sie wandert nun am 27.01. um 08.36 Uhr nach 9 Monaten aus dem Sternzeichen Fische in das Zeichen Widder.  Lilith gilt als die erste Frau von Adam. Sie symbolisiert die Schwarze Mondgöttin. Sie steht für die Rebellin, die nach Autonomie strebt. Im Widder bekommt sie viel neue Kraft. Lilith will sich durchsetzen und kämpfen. Sie steht schon sehr nah an Chiron, dem Verletzten Heiler. Das steht zum Beispiel auch für die Fähigkeit zur Selbstheilung. Zusammen mit Lilith kann sich auch da eine erneuernde Kraft entwickeln, seinen eigenen Weg zu gehen und sich durchzusetzen. Es bleibt sehr interessant.
Und nun möchte ich an dieser Stelle wieder mein Wochenhoroskop beenden und ich wünsche dir viel Erfolg für die kommende Woche.
Es ist für mich schon zu einer schönen Tradition geworden, dass ich „Das Jahrbuch der Wochenhoroskope“ im Vorfeld verfasse und es natürlich hier wieder auf meiner Webseite zur Verfügung stelle.

Damit präsentiere ich hiermit auch das neue Highlight für dich.

 „Das Jahrbuch der Wochenhoroskope 2020“

Wenn du mit den Sternen auch in diesem Jahr planen möchtest, hast du hiermit wieder eine sehr schöne Möglichkeit, einiges im Voraus klug zu organisieren. Es hat etwas mit gesundem Menschenverstand zu tun und mit spirituellem Einblick, wenn man einfach mit den Energien in Einklang arbeitet. Deshalb gebe ich dir mit meinem Buch eine kleine aber feine Orientierungshilfe an die Hand.

Es ist ganz einfach auf meiner Webseite, unter dem folgenden Link, abrufbar. www.baerbel-roy.com – klicke einfach auf das Cover-Foto und schon kommst du zu meinem Buch.

Wie immer kannst du bei mir wieder dein persönliches Horoskop und auch das Jahreshoroskop per E-Mail, telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt anfordern. Meine Kontaktdaten sind auf meiner Webseite links unten zu finden. Du kannst auch meinen Rückruf-Service nutzen. Ich melde mich dann umgehend bei dir.
Ich freu mich immer über Anfragen, über ein Feedback und natürlich auch über Kommentare auf meinen Seiten.

Tel.: 0049 (0)162 181 5276

info@baerbel-roy.com

www.baerbel-roy.com

https://www.facebook.com/AstrologieundReiki

In diesem Sinne,

Herzliche Grüße und alles Liebe von

Bärbel Roy

Deiner Astrologin und Reiki-Meisterin/Lehrerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.