Wochenhoroskop vom 28.10. bis 03.11.2019

Meine Video-Botschaft für Dich

Der Spruch der Woche lautet

Wir haben einen Neumond im Skorpion in Spannung zu Uranus. Venus wechselt das Zeichen. Merkur wird rückläufig und Mars/Pluto-Spannung macht aggressiv.

Diese Woche geht voller Aufregung los. Sie beginnt gleich am Montag, um 04.38 Uhr, mit einem Neumond im tiefgreifenden, transformierenden Skorpion. Damit umarmen sich wieder unsere Sonne, unser Persönlichkeitskern, und unser Gefühlsanzeiger Mond. Sie sind förmlich Eins.

Wie Du sicher schon weißt, bedeuten Neumonde immer gute Chancen für Neuanfänge. Das wird in diesem Fall noch sehr stark von Uranus, unserem Revoluzzer, im Stier angeheizt. Über diese Spannung hatte ich in der letzten Woche schon einiges erzählt. In dieser Woche kommt auch unser Mond in dieses Spannungsfeld hinein.

Die Gefühle können mächtig aufgewirbelt werden. Da ein Skorpion-Mond viel leidenschaftliches Potenzial mitbringt, kann hier auch mächtig Staub aufgewirbelt werden. Das Sicherheitsbedürfnis und der Kontrollmechanismus unseres Mondes kann mit dieser Verbindung ausgehebelt werden. Das verursacht viel Unruhe und Unsicherheit bis hin zu Kurzschlussreaktionen. Trotzdem trägt diese Verbindung die Möglichkeit von Neuanfängen in sich und man kann Etwas in Bewegung bringen, dass die Chance hat, erfolgreich zu werden.

Ansonsten bleibt unsere Sonne im harmonischen Kontakt zum Mondknoten, unserer gesellschaftlichen Lebensaufgabe, im Krebs. Die Informationen dazu aus der vergangenen Woche bleiben weiter aktuell. Ab dem 02.11. bildet unsere Sonne einen harmonischen Winkel zu Saturn, unserem Hüter und Begrenzer, im Behördenzeichen Steinbock. Das verhilft zu mehr Stabilität und klarem Vorgehen.

Merkur, unser Denker und Planer, im Skorpion verbindet sich in dieser Woche mit unserer Venus und damit ist die Liebesenergie mit dem geistigen Potenzial eng verbunden. Ein tiefgreifender Erkenntnisprozess, besonders auch in Liebesangelegenheiten, bringt große, erneuernde Kräfte zum Vorschein.

Merkur/Venus-Verbindungen begünstigen alle diejenigen, welche mit Wort und Schrift gewandt umgehen können. Hier können jetzt einige psychologische Erkenntnisse verkündet werden und uns viel Klarheit bringen. Das fördert unseren Bewusstwerdungsprozess ungemein. Tiefenpsychologische Aufarbeitungen und Therapien werden von diesem Aspekt begünstig.

Nun wird unser Denker und Planer allerdings ab dem 31.10., um 16.43 Uhr, wieder einmal rückläufig. Damit sind die angesprochenen Themen stark mit der Vergangenheitsbewältigung verknüpft. Wenn so ein Prozess im Skorpion abläuft, kann man mit tief verborgenen, alten Erfahrungen in Kontakt kommen und einiges aufarbeiten. Die Zeit ist allerdings noch nicht dazu geeignet, damit nach außen zu gehen.

Dieser Aufräumprozess vollzieht sich im Inneren. Generell sind in der Zeit des rückläufigen Merkurs neue Projekte und Neukäufe nicht so angebracht. Auch allerhand Falschmeldungen und manipulative Machenschaften können jetzt in Bewegung sein. Diese Informationen stehen nun ziemlich im Widerspruch zu den Neumond-Verbindungen, die ich eingangs angesprochen habe. Es widerspiegelt aber auch dieses unberechenbare Energiefeld von Uranus, unserem Revolutionär.

Es heißt in dieser Zeit, bei sich selbst aufzuräumen, etwas aufzuarbeiten und sich nicht von allen möglichen Informationen durcheinander bringen zu lassen. Es heißt ja so schön: „Die Wahrheit findest du in Dir“. Deshalb ist es wichtig, mit sich selbst in Kontakt zu bleiben.

Unsere Venus wandert nach der Auflösung ihrer Umarmung mit dem rückläufigen Merkur am 01.11., um 21.25 Uhr, in den optimistischen Schützen. Energetisch ist das in dieser aufregende Phase eine ganz gute Option, denn sowohl Venus als auch die Schütze-Energie beinhalten Glückspotential und werden als Wohltäter bezeichnet.

Mit dieser Venusposition ist das Liebesverhalten weniger verbindlich. Es wird jetzt fröhlich geflirtet und geistige Verbindung gesucht. Ein kluger Geist kann eine Schütze-Venus viel mehr beeindrucken und verführen als die körperbetonten Werbungen. Jetzt zählt in erster Linie der geistig-spirituelle und weltanschauliche gemeinsame Nenner.

Die Energie von Mars, unserem Power-Planeten in der Waage, ist weiter stark eingeschränkt. Das kann auch zu sehr viel Unzufriedenheit und unangenehmen und aggressiven Auseinandersetzungen führen. Es stehen Saturn, unser Begrenzer und Prüfer, sowie Pluto, der tiefgreifenden Wandler, im Steinbock in starker Spannung.

Am deutlichsten ist diese einengende und zwingende Kraft am 02.11. zu spüren. An diesem Tag ist auch unser Mond an diesem Aspekt beteiligt. Es sind machtvolle Dinge aus den Behörden und staatlichen Institutionen im Gange. Es ist wichtig, sich nicht in Auseinandersetzungen hineinziehen zu lassen. Es ist viel manipulative Energie unterwegs. Ab dem 01.11. bildet dann unser Energie-Lieferant Mars auch einen förderlichen Winkel zu Jupiter, unserem Glücks-Planeten, im Schützen.

Damit sind wieder einmal schützende, himmlische Helfer am Werk und greifen zur richtigen Zeit am richtigen Ort in das Geschehen ein. Sie unterstützen in erster Linie das aktive Handeln im Sinne des gesellschaftlichen Fortschrittes.

An dieser Stelle, mein lieber Zuschauer und Leser, beende ich wieder meine Ausführungen für die kommende Woche und ich wünsche Dir ein achtsames Auge bei all Deinen Vorhaben.

Ein Highlight habe ich noch für dich.

Wie in den vergangenen Jahren habe ich auch in diesem Jahr das  „Das Jahrbuch aller Wochenhoroskope 2019“ geschrieben. Wenn du mit den Sternen planen möchtest hast du hiermit eine sehr gute Möglichkeit und eine schöne   Orientierungshilfe in der Hand. Es ist ganz einfach auf meiner Webseite, unter dem folgenden Link, abrufbar. www.baerbel-roy.com einfach auf das Cover Foto klicken  und schon kommst du zu meinem Buch

Wie immer kannst du bei mir wieder dein persönliches Horoskop und auch das Jahreshoroskop per E-Mail, per telefonisch oder auch auf meiner Webseite direkt anfordern. Meine Kontaktdaten sind auf meiner Webseite links unten zu finden. Du kannst auch meinen Rückruf Service nutzen. Ich melde mich dann umgehend zurück.

Ich freu mich immer über Anfragen, über ein Feedback und natürlich auch über Kommentare auf meinen Seiten.

Tel.: 0162 181 5276

info@baerbel-roy.com

www.baerbel-roy.com

https://www.facebook.com/AstrologieundReiki

 

In diesem Sinne,

Beste Grüße und alles Liebe von

Bärbel Roy

Der Astrologin und Reiki-Meister/Lehrer

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.